„40 Jahre“ Museumsdorf Düppel

dueppel-slider

 

Jubiläumsfest: „40 Jahre“ Museumsdorf Düppel am Sonntag, 17. Mai 2015 / 10:00 bis 17:00 Uhr

 

 

Das Museumsdorf Düppel feiert in diesem Jahr sein 40-jähriges Jubiläum. Im Mai 1975 wurde beschlossen, auf den von Archäologen ausgegrabenen mittelalterlichen Spuren ein Freilichtmuseum zu errichten. Im Zuge dessen wurde der Fördererkreis gegründet. Inzwischen beherbergt das Museum zahlreiche mittelalterliche Häuser, Backöfen, Palisaden und Gärten. Das Museumsdorf hat ein Alleinstellungsmerkmal unter den Freilichtmuseen in Deutschland. Die 13 Häuser wurden genau auf den alten Pfostenstellungen aus dem Mittelalter errichtet. Die Dorfanlage aus dem 13. Jahrhundert vermittelt die Natur- und Kulturgeschichte des hohen Mittelalters in einer musealen Form. Das Dorf wird an den Wochenenden dank zahlreicher ehrenamtlicher Mitarbeiter zum Leben erweckt. Das Museumsdorf ist ein Ausflugsort für Eltern und Kinder, aber auch für wissbegierige Menschen, die mehr über die Geschichte Berlins und der Umgebung im Mittelalter erfahren möchten.

 

a1-dueppel

a2-dueppel

 

Programm:
Festreden von 11 Uhr – 12.30 Uhr auf dem Dorfplatz
Prof. Dr. Mamoun Fansa, Vertreter der Senatskanzlei, Bezirksbürgermeister Norbert Kopp, Dr. Martina Weinland, Dr. Klaus Goldmann, Frau Jacqueline Lorenz

 

 

Einweihung der Dorf Schänke  für Lesungen und zum Basteln
Einweihung der Interaktiven Ausstellung  für Kinder im Dorf

 

 

Mit Met und Brot, wie vor 40 Jahren, außerdem Musik, Ponyreiten, Sinnestisch der Bio Company und Überraschungen für Kinder.

Feiern Sie mit uns!

 

 

Ort:

Museumsdorf Düppel e.V. · Clauertstraße 11 · 14163 Berlin-Zehlendorf

Datum: 17. Mai 2015

Öffnungszeiten: von 10:00 bis 17:00 Uhr
freier Eintritt !!!

Weitere Informationen unter: www.dueppel.de

 

 

 

 

 

 

 

 

„40 Jahre“ Museumsdorf Düppel
„40 Jahre“ Museumsdorf Düppel bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...