Radio Paradiso > Tipps & Themen > Radfahren stärkt Körper und Geist
 

Radfahren stärkt Körper und Geist

In Berlin sind viele mit dem Rad unterwegs. Mal mehr oder weniger sicher, denn viele „Drahtesel“ haben schon einige Jahre auf der Straße zig Kilometer zurückgelegt. Wer noch nicht auf den Geschmack gekommen ist, sollte sich die Vorteile einmal zu Gemüte führen: Sie sind schneller als ein Fußgänger unterwegs und im Sommer weht Ihnen eine frische Brise entgegen. Aber das Entscheidende am Radfahren ist die Förderung der eigenen Gesundheit, denn dabei werden nicht nur Muskelpartien beansprucht, sondern ebenso die Ausdauer trainiert. Also weg vom Verkehrsstau mit zahlreichen Fahrzeugen, hin zu frei befahrbaren Radwegen.
 
Unter anderen bietet das Radhaus in Berlin dafür zahlreiche Markenräder in allen Preiskategorien. Tourenräder, klassische Damenräder oder ein Rennrad stehen zur Auswahl, um von A nach B zu kommen in Berlin. Bei der Wahl eines neuen Rades ist es wichtig, es zu testen. Schließlich steht dieses Jahr wieder die Messe VELOBerlin in den Hallen des Berliner Flughafens Tempelhof an, wo die Räder vom Radhaus bequem vor Ort getestet werden können. Lassen Sie sich von den kompetenten Mitarbeitern des Radhauses ausführlich beraten. Wichtige Informationen erhalten Sie nicht nur zu den einzelnen Radmodellen, sondern auch zu den Zubehörartikeln.
 
Um den Körper beim Radfahren gleichmäßig zu beanspruchen, kommt es auf die Körperhaltung an. Wenn Sie Proviant bei einem Radausflug transportieren, können Sie diese Utensilien in Radtaschen am Fahrrad verstauen oder Sie schnallen sich einen bequemen Rucksack auf den Rücken. Vergessen Sie nicht etwas Flickzeug mit zunehmen, welches auch in den acht Radhaus-Filialen in Berlin und Brandenburg erhältlich ist. Besonders wenn Sie auf unwegsamen Gelände eine Radtour planen, ist die Mitnahme von Flickzeug stets zu empfehlen.
 
Damit Ihnen das neue Fahrrad nicht abhanden kommt, ist der Zukauf eines Sicherheitsschlosses unerlässlich. Die Schlösser werden durch ein Schloss mit Schlüssel oder Zahlencode gesichert. Klassifiziert sind diese nach ihrer Sicherheitsstufe, sodass Sie schnell erkennen, welches Schloss leicht zu knacken ist. Denn auch das kommt in Berlin zahlreich vor.
 
Im Trend sind E-Bikes, die das Radeln erleichtern. Diese Fahrräder sind ohne Führerschein für die Radwege zugelassen. So können Sie auch an einer Radtour mit ihrer Familie teilnehmen, wenn der Körper bereits in die Jahre gekommen ist. Denken Sie aber an Ihre Sicherheit im Straßenverkehr und kaufen einen passenden Fahrradhelm hinzu, um Ihren Kopf zu schützen. Für die bessere Sichtbarkeit gibt es LED-Armbänder und selbstverständlich darf das Radlicht vorne und hinten nicht vergessen werden.
 
Jeden Frühling wird es Zeit das Rad auf seine Straßentauglichkeit hin zu überprüfen. Fehlt etwas oder hat das Rad bereits ausgedient, dann gibt es zum Beispiel im Radhaus Berlin & Brandenburg bestimmt ein neues passendes Fahrrad für Sie. Viel Spaß beim Radeln.
Radfahren

Tags: , ,

Radfahren stärkt Körper und Geist bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Das könnte Sie auch interessieren

  • 4. Berlin Triathlon4. Berlin Triathlon Der größte Innenstadttriathlon der Hauptstadt wird dieses Jahr bereits zum 4. Mal ausgetragen.
  • Velothon BerlinVelothon Berlin Am Wochenende sollten Sie Ihr Auto besser in der Garage lassen. Denn am Sonntag, den 10.06.2012 findet der Velothon statt.
  • Verlosung: „Raus ins Grüne“Verlosung: „Raus ins Grüne“ Die Natur rund um den Scharmützelsee bietet ideale Ausgangsbedingungen für Fahrradtouren und Wanderungen.
  • Dienstag, 16.03.2010Dienstag, 16.03.2010 Unsere Themen am Dienstag, dem 16. März 2010. Der Stadtvertrag Klimaschutz unterstützt die Berliner bei ihrem Engagement für den Klimaschutz.