Radio Paradiso > Mediathek > Mahler meint > Neue Lehrer braucht das Land.
 

Neue Lehrer braucht das Land.

2025, so lautet die Prognose der Bertelsmann-Stiftung, werden 8,3 Millionen Schülerinnen und Schüler in Deutschland unterrichtet werden. Das sind 1,1 Millionen mehr als die Prognose der Kultusministerkonferenz aus dem Jahr 2013annahm. Die Frage ist nur von wem. Lehrerinnen fehlen ebenso wie Klassenräume. Steigende Geburtenzahlen und Migration sind die Auslöser der Herausforderungen für die Bildungspolitik.

 

Gleichzeitig sind immer mehr Eltern mit den öffentlichen Schulen unzufrieden. Sie schauen sich nach Alternativen um. Und die gibt es reichlich: Waldorf- und Montessori-Pädagogik, Schulen in freier Trägerschaft, konfessionelle Schulen und Elite-Internate. Viele Eltern, die selbstverständlich das Beste für ihr Kind wollen, stehen ratlos vor dem breitgefächerten Angebot.

 

Mein Enkel ist schon in der ersten Klasse in der Lernfabrik staatliche Schule mit ihrem Leistungsdruck nicht zurechtgekommen. Meine Tochter hat Konsequenzen gezogen. Joshua geht jetzt in die freie Aktive Schule. „Demokratic Education“ steht in der Überschrift und PIEKS. Das Steht für Persönlichkeit, Individualität, Eigenverantwortung, Kreativität und Selbstgefühl.
Skeptisch schaue ich mir den Laden an. Kein Stundenplan, keine Noten, keine Hausaufgaben, keine Lehrer. Lernbegleiter gibt es wohl. Und einen Abenteuerspielplatz, eine Werkstatt und Ausdruckstanz. Aber was und wann die Kinder lernen, bestimmen sie altersübergreifend selbst. Das kann nicht funktionieren, denke ich. Die Kinder haben selbst abgestimmt, ob sie Joshua in ihre Gemeinschaft aufnehmen. Nach längerer Probezeit ist er jetzt ein PIEKS-Kind. Und läuft endlich wieder rund. „Kinder lernen in einem Jahr freiwillig mehr als Kinder unter Druck in 5 Jahren“, erklärt mir ein Lernbegleiter. Für Joshua passt das – sicher nicht für alle anderen Persönlichkeiten.

 

Tags: , , , ,

Neue Lehrer braucht das Land. bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,09 von 5 Punkten, basierend auf 43 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:

Das könnte Sie auch interessieren