Radio Paradiso > Mediathek > Gesundheitstipp > Gesundheitstipp 28: Umckaloabo – mystische Pflanze im Kampf gegen die Erkältung
Advertorial

Gesundheitstipp 28: Umckaloabo – mystische Pflanze im Kampf gegen die Erkältung

Präsentiert von:
 

 

alexa logo adwlogoweb Logo_Schlossapotheke neuster Standart

 

 


160622_gesundheitstipp_bannerJeden Mittwoch um 12:10 Uhr mit Dr. Arndt Fleischer.

Die Krieger der Zulus haben diese Heilpflanze, die zur Familie der Geranien gehört, zur Erhaltung ihrer Kampfstärke eingesetzt, immer wenn sie erkältet waren oder ganz allgemein an Atemwegserkrankungen litten.

 

Ende des 19.Jahrhunderts wurde dann Umcklaloabo von englischen Forschern im südlichen Afrika entdeckt und nach Europa gebracht. Erst die Kultivierung, also der plantagenmäßige Anbau von Umckaloabo, in den letzten 20 Jahren macht jedoch die Arzneimittelindustrie von den Wildsammlungen im tropischen Afrika unabhängig. Daraufhin erlebte diese Pflanze eine Renaissance.

 

Heutzutage kommt Umckaloabo wegen ihrer schleimlösenden und antibakteriellen Wirkung vor allem bei Atemwegen- und HNO – Infektionen zum Einsatz. So wird die Lücke zwischen Mitteln, die die körperlichen Abwehrkräfte stärken, und chemisch hergestellten Antibiotika bzw. Hustenlösern geschlossen. Trotz allgemein guter Verträglichkeit sollten Menschen, die blutverdünnende Mittel verwenden, diese Heilpflanze jedoch nicht einsetzen.

 

Umckaloabo, also eine Pflanze, die einst half, die Kraft der Zulu-Krieger zu erhalten, leistet nunmehr wertvolle Hilfe in dem immer wiederkehrenden Kampf gegen Bronchialer-krankungen. Eine wirklich außergewöhnliche Karriere.

 

Hier können Sie diesen Tipp nachhören:

 

 


 

 

Tags: , , , ,

Gesundheitstipp 28: Umckaloabo – mystische Pflanze im Kampf gegen die Erkältung bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,00 von 5 Punkten, basierend auf 2 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:

Das könnte Sie auch interessieren