Radio Paradiso > Mediathek > Gesundheitstipp > Gesundheitstipp 16: Die Traubensilberkerze pflanzliche Hilfe gegen Wechseljahrbeschwerden
Advertorial

Gesundheitstipp 16: Die Traubensilberkerze pflanzliche Hilfe gegen Wechseljahrbeschwerden

Präsentiert von:
 

 

alexa logo adwlogoweb Logo_Schlossapotheke neuster Standart

 

 


160622_gesundheitstipp_bannerJeden Mittwoch um 12:10 Uhr mit Dr. Arndt Fleischer.

 

Schon im 19. Jahrhundert wurde  über den Einsatz der Traubensilberkerze, lateinisch Cimicifuga racemosa, bei gynäkologischen Erkrankungen berichtet. Allerdings gerät diese Arzneipflanze dann schon bald wieder in Vergessenheit. In den 50iger Jahren tauchen zunehmend Berichte über den Einsatz der Traubensilberkerze bei klimakterischen Beschwerden von Frauen um die 50 auf, die unter Hitzewallungen, Schweißausbrüchen, Schlafbeschwerden und Stimmungsschwankungen leiden.

 

Durch die Einführung der künstlich hergestellten Östrogene, allgemein als die „ Pille“ bekannt, und auch deren Einsatz bei klimakterischen Problemen verschwindet die Traubensilberkerze erneut aus den Blickpunkt der Ärzte. Erst im Rahmen der Bemühungen um den vermehrten Einsatz von pflanzlichen Heilmitteln in den letzten Jahren erlebte sie eine Renaissance. Die Inhaltsstoffe der Traubensilberkerze lösen nämlich im weiblichen Körper eine sehr komplexe Reaktion aus und vermögen auf rein pflanzlicher Basis klimakterische Beschwerden zu lindern.

 

Die Traubensilberkerze ist somit ein wunderbares Beispiel für die gewandelte Einstellung der Therapie hin zu pflanzlichen Wirkstoffen und damit die in letzter Zeit zu verzeichnende Renaissance der Heilpflanzen.

 

Hier können Sie diesen Tipp nachhören:

 

 


 

 

Tags: , , , ,

Gesundheitstipp 16: Die Traubensilberkerze pflanzliche Hilfe gegen Wechseljahrbeschwerden bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,00 von 5 Punkten, basierend auf 2 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:

Das könnte Sie auch interessieren