Radio Paradiso > Mediathek > Kreuz Dame > Ein gutes Gewissen (Sendung vom 07.08.2017)
 

Ein gutes Gewissen (Sendung vom 07.08.2017)

161228_KreuzistTrumpf_Abendtalk

Eine Umwelt, in der alle sich wohl fühlen, fängt beim Umweltbewusstsein in unseren Köpfen an. Und wenn viele dann einen kleinen Beitrag leisten, kommt am Ende etwas Großes dabei heraus. Jörg Trotzki spricht mit Hans-Georg Baaske – dem Leiter des Umweltbüros der ev. Kirche Berlin / Brandenburg – über Umweltroutine, Fleischverbrauch, Verpackungswahn und auch darüber, dass ein US-Präsident Trump am Ende seines Weges allein sein wird.

 

Informieren: www.ekbo.de/wir/umwelt-klimaschutz

 

 

 

 

Tags:

Ein gutes Gewissen (Sendung vom 07.08.2017) bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,11 von 5 Punkten, basierend auf 9 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:

Das könnte Sie auch interessieren

  • „Für Menschen da sein“ (Sendung vom 13.11.2017)„Für Menschen da sein“ (Sendung vom 13.11.2017) 150 Jahre Bethel
  • Neue Glocken für die MatthäuskircheNeue Glocken für die Matthäuskirche Johanna Friese erklärt den Sonntag Lätare als Zwischenstopp auf dem Weg zu Ostern und spricht mit Pfarrerin Rajah Scheepers über die neuen Bronzeglocken für die Matthäuskirche in […]
  • Gott zeigt sichGott zeigt sich Pfarrerin Johanna Friese ist im Gespräch mit Arnd Brummer zur Ev. Fastenaktion: "Zeig dich - 7 Wochen ohne Kneifen". Sie macht sich Gedanken zum Start der Passions-und Fastenzeit und […]
  • Offen sein für GottOffen sein für Gott Pfarrerin Johanna Friese spricht mit Propst Christian Stäblein über das Beten, sie stellt dazu ein "Espresso-Gebet" vor und sucht in der Bibel nach dem Geist der […]