Radio Paradiso > Mediathek > Mahler meint > Breaking News. Mahler meint am 8.11.2017
 

Breaking News. Mahler meint am 8.11.2017

Was bedeutet Informationspflicht der öffentlich-rechtlichen Sender? Wann darf ein laufendes Programm gestört werden, weil eine Katastrophenmeldung keinen Aufschub duldet? Das fragte ich mich am Sonntagabend mit Millionen anderen Zuschauern. Ein vergleichsweise kleines Massaker – so makaber es auch klingen mag – 26 Tote – unterbrach die Sonntagabend-Liturgie Deutschlands. Den Furtwängler-Tatort. Am selben Tag sind in Syrien 75 Flüchtlinge durch ein Selbstmordattentat zerrissen worden. Keine Meldung. Mehrmals ging das Bildformat in die Knie und der erstaunte Sonntagabend-Deutsche fragte sich: wo ist bitte Sutherland Springs? Und warum erfahren wir das nicht in den Tagesthemen, dass eine Baptistenkirche Opfer eines schießwütigen Ex-GI’s geworden ist?
Für mich, der ich selbst Baptistenpastor bin und mit meinem Kollegen den Tod der 14jährigen Tochter betrauere ergab das immerhin einen gewissen Sinn. Viele andere fühlten sich zutiefst gestört und schrieben an die ARD oder twitterten und facebookten was das zeug hält. Mehr Contra als Pro – wodurch sich die Sendeleitung zu einer Entschuldigung genötigt sah. Die sie später wieder zurücknahm.
 
Als Kollege der schreibenden und sendenden Zunft meine ich, dass die Entscheidung, welche Breaking News ins laufende Programm gehören und welche nicht der Direktion bzw. dem Nachrichtenchef vom Dienst überlassen bleiben muss. Allerdings muss man schon fragen dürfen nach welchen Kriterien derlei Meldungen geclustert werden. Opferzahl? Nähe zum Zuschauer? Sind da die USA wirklich näher an uns dran als Syrien? Oder ist die alles entscheidende Frage: Sind Deutsche unter den Opfern?
 
Bei all diesen berechtigten Fragen verstehe ich die Aufregung der Zuseher nicht ganz. Mich hat dieser Entführungs-Tatort, der am Fall Bögerl angelehnt war auch gefesselt. Die Breaking News haben mich daran erinnert, dass es noch ganz andere und schwerwiegendere Probleme gibt, während ich am Sonntagabend mein Gläschen Wein schlürfe. So gesehen: Gut gemacht, ARD.

 
 

Tags: , , , ,

Breaking News. Mahler meint am 8.11.2017 bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,04 von 5 Punkten, basierend auf 47 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:

Das könnte Sie auch interessieren